SchauKörper

SchauKörper

SchauKörper 300 211 Die Aktgalerie

Jörg F. Klam und Sabrina Schneider

02.06.2005 – 29.06.2005

Gezeigt werden bis zum 29.06.2005 klassische Schwarzweiss-Fotografien und farbige Werke aus dem künstlerischen Schaffen der Fotografen. Die Fotografin und Malerin Sabrina Schneider ist mit einer Reihe von Werken vertreten, die von einer engen Verbundenheit von Malerei und Fotografie im Schaffen der Künstlerin zeugen. Aktfotografien werden hier auf bemalter Leinwand platziert, Körper werden mit beinahe bildhauerischer Plastizität dargestellt, eine indische Liebesgöttin thront über dem ersten Raum der Ausstellung.


Schneiders Werke gescannter Genitale im zweiten Raum provozieren und werden durch die Darstellung überlebensgroßer Ganzkörperportraits kontrastiert: Sinnenfreude pur.

Der Werbe- und Portraitfotograf Jörg F. Klam gibt einen Einblick in sein nichtkommerzielles Schaffen im Bereich der Aktfotografie. Körperlandschaften mit einer klaren Formensprache gehören ebenso dazu wie figurative Ausschnitte, die mit farbigem Polaroid-Material festgehalten wurden. Klassische Baryt-Fotos gesellen sich zu Kunstdrucken modernsten Ursprungs. Die Bilder beider Künstler korrespondieren miteinander und laden zum Diskurs ein.

Leave a Reply