ArtCore V

ArtCore V

ArtCore V 450 305 Die Aktgalerie

Wiebke Arndt, Hans Cebulski, Ricarda Dämmrich, Jochen Deckert, Andreas Maria Kahn, Kater Kosz, Horst Werner, Manuel Laval, Robert Wendel, Siegfried Haase

01.08.2008 – 03.09.2008

Gemeinschaftsausstellung des Arbeitskreises

Die Ausstellung “ArtCore V – Nur für Erwachsene” ist eine besondere Ausstellung zum Thema Pornografie in der Kunst, speziell in der künstlerischen Aktfotografie.
In der Malerei war es stets ein immer wiederkehrendes Anliegen, Tabus der Sexualität zu brechen, wie im Werk von Gustav Klimt, Egon Schiele oder auch Pablo Picasso.
Umstrittener ist dieses Thema in der Aktfotografie. Es arbeiten zwar mehrere namhafte Künstler wie Araki, Roy Stuart, Petter Hegre, Didier Carre oder Krista Beinstein, um nur einige zu nennen, seit Jahren in dieser Materie, jedoch werden sie oft in die pornografische Ecke gedrängt. Das Künstlerische steht aber sicher im Vordergrund, wenn man die Arbeiten der Künstler genau betrachtet.

Diesem Thema widmet sich der Arbeitskreis künstlerische Aktfotografie bereits zum 5. Mal auf sehr erfolgreiche Art. Hierbei drücken 10 Fotografen ihre künstlerisch/pornografischen Vorstellungen zum Thema ARTCORE durchaus unterschiedlich aus. Sowohl “harte” eindeutige Pornografie wird zu sehen sein, wie “schüchterne” Annäherung an das Thema.
Ironisches wie Vulgäres, Verstörendes wie auch Skurriles, die Akteure haben sich nicht beschränken lassen in ihren Beiträgen. Präsentiert werden außer den fotografischen Arbeiten Video/ Multimedia- Beiträge von MANUEL LAVAL, JOCHEN DECKERT u. a., die speziell zu diesem Anlass gefertigt wurden und am Tag der Vernissage zu sehen sein werden.

Eintritt zur Vernissage: 5 Euro

Nur für Erwachsene!

Leave a Reply