Die Aktgalerie

Unsere aktuelle Ausstellung

Künstler: Helmut Baumann und Wolfgang Hingst (alia cutis)

06.04.2018 -29.04.2018

Der Körpermaler »alia cutis« erschuf eine szenische Geschichte und damit ein lebendiges und flüchtiges Kunstwerk. Der zeitintensive Schaffensprozess dieser Performance wurde fotografisch von Helmut G. Baumann und Wolfgang Hingst festgehalten.

Zwei  fremde,  weibliche Wesen treffen in einer fremden Welt aufeinander. Beide kämpfen um die Vorherrschaft , sie nähern sich an, sie einigen sich, begründen eine matriarchalische Kultur. Da tritt ein goldener Jüngling auf. Die beiden Frauen buhlen um seine Gunst,  jede will ihn für sich besitzen, sie streiten um ihn. Sie wollen nicht teilen. So zerstören sie schlussendlich das Objekt der Begierde und nehmen den Goldschatz an sich.

 

Unsere nächste Ausstellung

Künstler: Ekkehard Gollner

04.05.2018 -27.05.2018

Als Berufsfotograf mit technisch-wissenschaftlichem Aufgabengebiet fand Ekkehard Gollner erst spät auch zur erotischen Fotografie, die ihn als Hobby und Kontrastprogramm zum gewohnten Beschäftigungsalltag reizte.

Mit geeigneten Modellen und dem Gespür für Sinnlichkeit entstanden, seit nun schon 18 Jahren, überwiegend Studio-Aufnahmen, von denen er jeweils eine Auswahl in bereits 12 Einzelausstellungen in der Aktgalerie zeigen konnte.

Seine künstlerisch gestalteten Akt- und Erotik-Fotos haben Pfiff und sind zugleich eine Hommage an die Schönheit weiblicher Formen.

 

Öffnungszeiten: Freitag / Samstag / Sonntag 15 – 19 Uhr