Die Aktgalerie

Unsere aktuelle Ausstellung

Künstler: Heiko Thiele

Vernissage: 02.02.2018 um 19 Uhr
Dauer: 02.02.2018 – 25.02.2018

Der Berliner Fotograf Heiko Thiele stellt in der Aktgalerie eine Auswahl seiner Arbeiten in Schwarzweiß vor.
In Zeiten,in denen jede Handykamera Farbbilder machen kann, ist Schwarzweißfotografie keine Selbstverständlichkeit mehr. Der Verzicht auf Farben macht es aber möglich, die Bildaussage auf das Wesentliche zu reduzieren. Formen und Kontraste treten stärker hervor und lassen weibliche Schönheit auf besondere Art ins Bewusstsein gelangen.
Auch durch die Zusammenarbeit mit internationalen Modellen ist es Heiko Thiele gelungen, Fotografien zu gestalten, die gleichermaßen klassisch wie zeitlos wirken.

 

Unsere nächste Ausstellung

Künstler: Gemeinschaftsausstellung des Arbeitskreises

Vernissage: 02.03.2018 um 19 Uhr
Dauer: 02.03.2018 – 01.04.2018

In dieser Gemeinschaftsausstellung zeigen Mitglieder des Arbeitskreises Künstlerische Aktfotografie e.V. was sie unter zeitgenössischer Aktfotografie verstehen.

Unser nackter Körper erscheint hier als Bedeutungsträger unterschiedlicher gesellschaftlicher Seh- und Seinsweisen. Steht Nacktheit doch für Gesundheit, Sport, ursprüngliche Lebensweise, Freiheit von einschränkenden Konventionen, Gleichberechtigung, Verletzlichkeit, Intimität, Erotik, allegorische Manifestationen in den darstellenden Künsten wie Malerei und Bildhauerei, in der Produktwerbung und für vieles andere in unserer Kultur.

Die vielfältigen Bildmotive machen deutlich, in welchen dieser Bereiche heutige Fotografen ihre besondere Inspiration finden.