Wolfgang Hingst & Helmut Baumann | Wandlung durch Farbe
Die Ausstellung „Wandlung durch Farbe“ vom 7. bis 30. April 2017 zeigte die vielseitigen Facetten einer Liaison, wenn sich eine Tänzerin, ein Körpermaler und ein Fotograf treffen. Die Tänzerin Elise Ventovirta bekommt durch die Ganzkörperbemalung eine andere Haut und wird damit zu einer Person mit völlig neuen tänzerischen Ausdruckweisen. Der Körpermaler Wolfgang Hingst „alia cutis“ erschuf durch Farben ein lebendes Kunstwerk. Und der Fotograf Helmut G. Baumann lässt uns teilhaben am zeitintensiven, sensiblen aber auch flüchtigen Schaffensprozess dieser Session.